News

TG feiert Weihnachten und 40. Jahre Tennisabteilung

Die TG Dietzenbach feierte in einem vollen Saal am 8.12.2019 ihre Weihnachtsfeier.

Dieses Jahr waren nicht nur die Mitglieder mit Anhang eingeladen, sondern auch alle Mitglieder, die die Tennisabteilung geprägt haben.

Rund 150 Personen fanden den Weg in die TG Halle, um das Jahr 2018 und auch 40 Jahre TG Tennis Revue passieren zu lassen. (mehr …)

Continue Reading

SAVE THE DATE – Mitgliederversammlung 31.03.2019 16 Uhr

Continue Reading

Neujahrswünsche

Neujahrsgrüße

Die TG Dietzenbach wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Helfern, Unterstützern, Gönnern und Sponsoren ein erfolgreiches Jahr 2019!

Bevor wir nun aber – hoffentlich ausgeruht und gestärkt von den Feiertagen – gemeinsam durchstarten können, möchten wir allen danken, die das vergangene Jahr in unserem Verein mitgestaltet und zu etwas Besonderem gemacht haben.

Von den fleißigen Helfern, die uns tatkräftig unterstützt haben bis hin zu meinen Vorstandskolleginnen und Kollegen, die mit viel Geduld, Weitsicht und persönlichem Engagement die TG stets auf Kurs gehalten haben – vielen Dank Euch allen!

Ein großes Dankeschön an die Abteilungen und ihre engagierten Trainerinnen und Trainer, die mit ihren Teams und Mannschaften die Sportlerinnen und Sportler für die Wettkämpfe, Leistungsvergleiche, Spiel- und Meisterschaftsrunden vorbereitet haben – ihr habt die TG und den Sport, für den sie steht, erfolgreich vertreten!

Selbstverständlich bedanken wir uns auch bei der Kreisstadt Dietzenbach, dem Sportkreis Offenbach, dem Landessportbund und bei unseren großzügigen Sponsoren, die uns jedes Jahr aufs Neue unterstützen. Ohne das, ist die Vereinsarbeit heute kaum noch möglich.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches, sportliches und spannendes Jahr 2019!

 

Mit sportlichem Gruß
Roland Henneberg

Vorstandsvorsitzender
TG Dietzenbach 1886 e.V.

Continue Reading

Weihnachts- und Jubiläumsfeier 8.12.2018

Continue Reading

SAVE THE DATE Droben auf dem Berg – Rockfasching 2019

 

Hallo ihr Lieben,

auch 2019 sind die HSG Dietzenbach, der FC Dietzenbach und die TG Dietzenbach mit dem berühmt, berüchtigten Rockfasching am Start….wie immer natürlich mit RoXonE

Karten könnt Ihr Euch ab sofort über Mike Wieck reservieren (pro Person können nur 5 Karten verbindlich unter Angabe des Namens reserviert werden!).                   

  • EMail: mikewieck1@gmail.com
  • WhatsApp: 0177-2146756

Die Abholung TG Geschäftsstelle 1. und 6. Februar 2019 19-20 Uhr !

 

Continue Reading

Trampolin – WM Teilnahme in St. Petersburg

42 Nationen weltweit mit 850 Athleten waren bei der viertätigen Jugendweltmeisterschaft (World Age Group Competition) Mitte November im russischen St. Petersburg vertreten. In der Multifunktionshalle begeisterten die Elite-Sportler, welche in vier Altersgruppen von 11 bis 21 Jahren eingeteilt waren, das Publikum auf hochklassigen Niveau mit Übungen im Einzel- und Synchron Trampolin, Doppel MiniTrampolin und Tumbling.

Gleich am ersten Wettkampftag ging für die TG Trampolintrainerin Christine Schuldt (Frankfurt-FLYERS) ein großer Traum in Erfüllung, gemeinsam mit ihrer Partnerin Charmaine Buchholz (DTV Die Kängurus) turnte sie Bronze im Synchronwettbewerb. Hiermit errang sich die 16-jährige Dietzenbacherin, nach drei vorangegangenen WM-Teilnahmen, die erste WM-Medaille. Mit einer grandiosen Leistung sprang das Synchronpaar Schuldt/Buchholz, in der Altersklasse 17 bis 21 Jahren, mit einer absolut synchronen und sauberen Übung auf den dritten Rang, direkt hinter den beiden favorisierten Paaren aus Russland. Richtig gut lief es für sie auch in der Einzelkonkurrenz der Athleten im Alter von 15 bis 16 Jahren, welche am dritten Wettkampftag ausgeturnt wurde. Mit einem hervorragenden sechsten Platz beendete Christine Schuldt den Wettkampf. Sie setzte sich hiermit gegen zahlreiche starke Konkurrenz durch, von denen lediglich die besten Acht ins Finale kamen, um die begehrten Medaillen in einer finalen zehnteiligen Kürübung untereinander auszuspringen.

Auch das Ergebnis von Maya Möller die für die TG Dietzenbach startete kann sich sehen lassen.                                                                                                                                  Sie war mit 11 Jahren die jüngsten im deutschen Nationalteam und das erste Mal bei einem solch großen Wettkampf dabei. Sie konnte mit einer tollen Pflicht und einer super Kür-Übung überzeugen und sicherte sich unter 55 Teilnehmerinnen den 9. Platz. Am Ende fehlten ihr sogar nur 0,05 Punkte, dann hätte sie den Sprung ins Finale geschafft. Die Mädchen Möller/Ronsiek-Niederbröher (AK 11/12 Jahre) zeigten am zweiten Wettkampftag ihre Synchronübung mit einer Schwierigkeit von 7,6 Punkten. Erst in der Vorbereitungsphase, hatten die beiden die Möglichkeit miteinander zu trainieren und sich gegenseitig auf einander abzustimmen. Einen guten 13. Platz sprang letztendlich bei ihnen heraus.

Der vierten und letzten Wettkampftag stellte den Höhepunkt bei der Einzeldisziplin der Junioren von 17 bis 21 Jahren dar. Matthias Schuldt auch Trampolintrainer bei der TG (Frankfurt-FLYERS) präsentierte eine gute Pflicht- und eine hervorragende, schwere Kürübung (SW 14,4 Punkte). Nach seinem Vorkampf setze er sich als bester deutscher Trampolinturner in der Einzeldisziplin auf den neunten Rang. Doch bei 70 Athleten in seiner Wettkampfklasse lagen die Vorkampfpunkte sehr eng zusammen, so dass am Ende dem Dietzenbacher Student für den Einzug ins Finale zwei Punkte fehlten. Rang 20 war letztlich der Endstand für ihn. Nach dem Ausfall seines vorgesehenen Synchronpartners, konnte Matthias Schuldt in der letzten Trainingseinheit mit seinem Ersatzsynchronpartner Manuel Rösler (MTV Bad Kreuznach) in „letzter Minute“ eine Kürübung einstudieren. Viel Zeit hatten die Beiden nicht, so konnte auch nur eine „etwas einfacherer“ Kürübung in der Altersklasse 17-21 Jahren, präsentiert werden. Diese hatte die viertbeste Synchronität und zweitbeste Haltung in der Gesamtwertung dieses Wettkampfes. Ein paar Punkte mehr an Schwierigkeit und ein Finalplatz wäre sicher gewesen. Mit dem 14. Platz konnten Schuldt/Rösler sehr zufrieden sein. Mit vielen Eindrücken und neuen internationalen Freundschaften, kehrten die drei Dietzenbacher Trampoliner von dieser Jugend-WM zurück und freuen sich schon jetzt auf die Qualifikationsvorbereitung für die im nächsten Jahr bevorstehende Jugendweltmeisterschaft in Japan.

Continue Reading